Schweden gewann Fairplay-Wertung

28. Juli 2006, 15:02
10 Postings

Gefle IF im UEFA-Cup - Zwei weitere Klubs werden noch ausgelost - Österreich an 19. Stelle

Nyon - Der schwedische Fußball-Klub Gefle IF ist in der kommenden Saison im UEFA-Cup startberechtigt. Wie die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Donnerstag bekannt gab, führt Schwedens Verband die Rangliste des UEFA-Fair-Play-Wettbewerbs an und darf ein zusätzliches Team stellen, das in der ersten Qualifikations-Runde zum UEFA-Cup 2006/2007 antreten wird.

Unter zehn weiteren Ländern, die über dem von der UEFA vorgeschriebenen Koeffizienten von 8,0 geblieben sind, werden am Sonntag zwei zusätzliche Plätze für die erste Qualifikations-Runde ausgelost. Die Kandidaten sind IFK Mariehamn (FIN), KSV Roeselare (BEL), JK Temmeka Tartu (EST), Skonto FC (LAT), NAC Breda (NED), IK Start (NOR), FC Aarau (SUI), Haverfordwest County (WAL), Borussia Dortmund (GER) und ein noch zu bestimmender slowenischer Vertreter.

Österreich belegte mit einem Quotienten von 7,946 unter 52 Verbänden den 19. Rang. (APA)

Share if you care.