Mindestens neun Tote bei Bombenanschlägen in Bagdad

6. Juni 2006, 09:49
posten

43 weitere Menschen verletzt - Anstieg der Opferzahlen befürchtet

Bagdad - Bei mehreren Bombenanschlägen in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Donnerstag neun Menschen getötet und 43 weitere verletzt worden. Wie aus Polizeikreisen weiter verlautete, ereigneten sich die Anschläge am südlichen Stadtrand nahe dem Unruhebezirk Dora. Die Zahl der Opfer werde wahrscheinlich noch steigen.

Dora gilt als eine der Hochburgen der Gewalt in der irakischen Hauptstadt. Am Vortag waren bei einem Anschlag im selben Gebiet neun Menschen getötet und 17 weitere verletzt worden. (APA/Reuters)

Share if you care.