Security Support für Debian 3.0 ("Woody") wird eingestellt

29. Juni 2006, 12:40
5 Postings

Ab 30. Juni gibt es keine Patches mehr

Am 30. Juni wird der Security Support für Debian 3.0 ("Woody") eingestellt. Danach wird es keine „offiziellen“patches für die Linux-Distribution mehr geben. Dies teilte das Debian-Projekt am Donnerstag mit.

"Woody" wurde 2002 veröffentlicht, sein Nachfolger Debain 3.1. ("Sarge") erblickte im Sommer 2005 das Licht der Welt.(red)

Link

Debian

Share if you care.