Sionko hat ein Leiberl

12. Juni 2006, 13:14
4 Postings

Mittelfeldspieler Vladimir Smicer fällt verletzt aus, Ex-Austrianer und nun­mehriger Rangers-Spieler kommt zum Zug

Wien - Die Tschechen müssen bei der WM auf ihren offensiven Mittelfeldspieler Vladimir Smicer verzichten. Wie die Nachrichtenagentur CTK mitteilte, fällt der Frankreich-Legionär wegen anhaltender Kniebeschwerden aus. Noch am Donnerstagabend gab der tschechische Fußball-Verband bekannt, dass Ex-Austria-Wien-Spieler Libor Sionko Smicer ersetzen wird. Der 29-Jährige, der die Austria mit Saisonende Richtung Glasgow Rangers verlassen hatte, war als Spieler auf Abruf bereits im Vorbereitungslager der Tschechen in Seefeld fixer Bestandteil des Teams. (APA)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Sionko mit frischem Haarschnitt.

Share if you care.