Was die Arena di Verona heuer bringt

9. Juni 2006, 13:10
posten

Fünf Opern in 45 Aufführungen ab 24. Juni

Verona/Rom - Die Opern "Cavalleria Rusticana" von Pietro Mascagni sowie "I Pagliacci" von Ruggero Leoncavallo (mit José Cura als Canio) eröffnen am 24. Juni das 84. Festival in der Arena von Verona. Die beiden Opern werden insgesamt sieben Mal aufgeführt. Auf dem Programm bis zum Ende des Festivals am 27. August stehen weiters Verdis "Aida", die 16 Mal gezeigt wird, "Carmen" von Georges Bizet sowie Puccinis "Tosca" (in neuer Dekoration von Regisseur Hugo de Ana) und "Madama Butterfly".

Mit auf dem Spielplan stehenden Inszenierungen von "Aida", "Carmen" und "Madama Butterfly" ist Altmeister Franco Zeffirelli in diesem Sommer einmal mehr die prägende Künstlerpersönlichkeit der Arena di Verona. Insgesamt sind heuer 45 Aufführungen angesetzt. (APA)

Share if you care.