Neuer Nokia-Chef Kallasvuo tritt Posten an

8. Juni 2006, 10:33
posten

Führungswechsel beim weltgrößten Handyhersteller - Kallasvuo löst orma Ollila ab

Bei dem weltgrößten Handyhersteller Nokia steht der Führungswechsel an: Der 52-jährige Olli-Pekka Kallasvuo löst am Donnerstag Jorma Ollila ab, der 14 Jahre an der Spitze des größten finnischen Konzerns stand. Es wird erwartet, dass Kallasvuo (auch "OPK" genannt) den Weg Ollilas fortsetzt. Zunächst dürfte er gute Quartalszahlen verkünden. Der Nettogewinn war bereits im ersten Quartal deutlich gestiegen.

Erfolgsgeschichte

Kallasvuo tritt in große Fußstapfen: Ollila hat die Erfolgsgeschichte von Nokia mit begründet. Nach seinem Aufstieg auf den Chefsessel 1992 entschlackte er das Unternehmen von den traditionellen Geschäftsfeldern der Fernseh- und Computermonitorproduktion. Stattdessen setzte er ganz auf das profitable Handy-Geschäft.

Marke

Heute gilt Nokia als eine der zehn bekanntesten Marken der Welt. Dem Unternehmen bleibt Ollila aber als Präsident erhalten. In gleicher Funktion geht er zum niederländisch-britischen Mineralölkonzern Shell.(Apa)

Link

Nokia

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der 52-jährige Olli-Pekka Kallasvuo löst Jorma Ollila ab, er 14 Jahre an der Spitze des größten finnischen Konzerns stand.

Share if you care.