Wienerberger kauft weiter ein

12. Juni 2006, 14:26
posten

Der heimische Ziegelhersteller übernimmt norddeutsche Vormauerziegelwerke

Wien - Die Wienerberger AG hat über ihre deutsche Tochtergesellschaft mit der Friedrich Knabe Kirchkimmen Ziegelei einen Vertrag über den Kauf der Vormauerziegelwerke in Hude bei Bremen per 1. Juli 2006 im Rahmen eines Asset Deals abgeschlossen, teile Wienerberger am Donnerstag mit. Mit der Akquisition setze Wienerberger einen weiteren Expansionsschritt im deutschen Vormauerziegelmarkt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Knabe zähle in Deutschland zu einer gut positionierten Marke im Objektgeschäft im Bereich Vormauer. "Knabe bietet für uns eine wichtige Standortergänzung mit regionaler Marktanbindung", erklärt Vorstand Heimo Scheuch. Die Produktionsstätten passten perfekt in das Wienerberger Standortkonzept.

Die Knabe Klinkerwerke wurden im Jahr 1918 gegründet und erwirtschafteten 2005 mit insgesamt 85 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 14 Millionen Euro. Das Unternehmen produziert am Standort Kirchkimmen/Hude nordwestlich von Bremen Vormauerziegel und Klinkersteine. (APA)

Share if you care.