Hillary Clinton startet Wahlkampf für Wiedereinzug in Senat

9. Juni 2006, 15:56
4 Postings

Ex-First-Lady greift Bush-Regierung an: "Brauchen fundemental neue Richtung"

Washington - Die frühere First Lady Hillary Clinton hat ihren Wahlkampf für den erneuten Einzug in den Senat mit scharfen Angriffen auf die US-Regierung eingeläutet. "Wir alle müssen aufstehen und eine neue Führung verlangen, die unser Land wieder auf den rechten Weg bringt", sagte Clinton am Mittwoch bei einem Wahlkampftermin in Buffalo im US-Bundesstaat New York.

"Ich glaube, dass wir eine fundamental neue Richtung brauchen, um uns den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu stellen", sagte die Gattin des früheren US-Präsidenten Bill Clinton weiter. "Stellen Sie sich mit mir gegen die kurzsichtige Außenpolitik dieser Administration. Lassen Sie uns Allianzen bauen anstatt für Entfremdung rund um die Welt zu sorgen".

Hillary Clinton gilt derzeit als heißeste Kandidatin für die demokratische Präsidentschaftskandidatur 2008. Zunächst will sie jedoch nach Ende ihrer sechsjährigen Amtszeit als Senatorin im November diesen Jahres erneut in das US-Oberhaus einziehen. (APA)

Share if you care.