U19-Team fährt zur EM

17. Juli 2006, 12:14
97 Postings

Mit 1:0-Sieg gegen Ungarn zum Abschluss des Quali-Turniers Gruppensieg fixiert

St. Veit/Glan - Der österreichische Fußball-Nachwuchs hat am Mittwochabend einmal mehr für einen Silberstreif am rot-weiß-roten Kicker-Horizont gesorgt. Vor 1.000 Zuschauern in St. Veit an der Glan feierte das U19-Nationalteam im abschließenden Spiel des EM-Qualifikationsturniers dank des goldenen Treffers von Austria Wien-Talent Rubin Rafael Okotie (19. Minute) einen knappen, aber verdienten 1:0-Erfolg über Ungarn. Als Sieger der Gruppe 1 und ohne Punktverlust sicherte sich die Truppe von Teamchef Paul Gludowatz damit das Ticket für die EM-Endrunde von 18. bis 23. Juli in Polen.

Der Jahrgang 1987 und jünger schaffte damit als erster in der ÖFB-Geschichte die zweite EM-Qualifikation. 2004 hatte dieses Team bei der U17-Endrunde Rang fünf belegt. Gleichzeitig war es die zweite Qualifikation für ein EM-Turnier einer ÖFB-U19-Mannschaft nach 2003.

Die Gludowatz-Elf erwischte gegen Ungarn mit dem Selbstvertrauen der Siege über Slowenien (2:1) und Russland (1:0) ausgestattet einen hervorragenden Start. Der Führungstreffer von Okotie war das logische Resultat der spielerischen Überlegenheit der Gastgeber. Nach der Pause erhöhten die Ungarn zwar den Druck, die ÖFB-Mannschaft hatte die Partie aber stets unter Kontrolle. Rapid-Mittelfeldspieler Kavlak traf in der 72. Minute mit einem Freistoß noch die Latte. (APA)

Ergebnisse des U19-EM-Qualifikations-Turniers, Gruppe 1:

Mittwoch:

  • Österreich - Ungarn 1:0 (1:0) 1.000 Zuschauer, SR Courtney (NIR). Tor: Okotie (19.)

    Österreich spielte mit: Kuru - Lercher, Gramann, Madl, Suttner - Harnik (90., Hoffer), Kavlak, Hinum, Morgenthaler - Vishaj (61., Walch), Okotie (82., Simkovic)

  • Russland - Slowenien 1:0 (0:0)

    Abschlusstabelle

    1. Österreich 3  3 0 0 4:1 9
    2. Ungarn     3  1 1 1 4:3 4
    3. Russland   3  1 1 1 2:2 4
    4. Slowenien  3  0 0 3 2:5 0
    

    Montag:

  • Österreich - Russland 1:0 (0:0) Tor: Simkovic (88./FK Austria Amateure)

  • Ungarn - Slowenien 3:1 (2:1)

    Samstag:

  • Österreich - Slowenien 2:1 (0:0) Tore: Walch (60./BNZ Tirol), Kavlak (92./Rapid) bzw. Korun (80.)

  • Russland - Ungarn 1:1 (0:0)
    Share if you care.