Erkältungswelle schockt Ecuador

6. Juni 2006, 15:42
posten

Fast die komplette Mannschaft rund um Trainer Luis Suarez leidet an Erkältung

Der ungewöhnliche Kälteeinbruch hat bei Ecuadors WM-Spielern eine Erkältungswelle ausgelöst. "Trainer Luis Suarez und fast alle Spieler hat es erwischt", sagte Teamsprecher Victor Mestanza am Mittwoch. Die Südamerikaner haben am Montag ihr WM-Quartier in Bad Kissingen bezogen. Ansonsten gibt es aber keine Probleme im Lager der Gäste. Stürmer Carlos Tenorio beginnt am Donnerstag wieder mit dem Training. Der 27-Jährige hatte bei der 1:2-Niederlage im Testspiel gegen Mazedonien am Sonntag eine Muskelverletzung in der rechten Wade erlitten. Erste Befürchtungen, es handle sich um einen Muskelfaserriss, haben sich nach eingehenden medizinischen Untersuchungen nicht bestätigt. (APA)
Share if you care.