Semperit: Analysten erwarten Ergebnisanstieg im Quartal

1. Juni 2006, 11:13
posten
Wien - Der börsennotierte Hersteller von Kunststoff- und Kautschukprodukten Semperit AG Holding wird nach Einschätzung der Analysten heimischer Großbanken morgen, Donnerstag, Umsatz- und Ergebnisanstiege für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2006 vermelden. Die Experten der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) und Erste Bank rechnen im Schnitt mit einem Umsatzanstieg von 7,9 Prozent auf 134,6 Mio. Euro.

Die Konsensschätzung für das Betriebsergebnis (Ebit) liegt bei 12,9 Mio. Euro, und damit um 9,3 Prozent über dem Wert der Vergleichsperiode des Vorjahres. Beim Vorsteuerergebnis beläuft sich die Konsensschätzung auf 13,4 Mio. Euro, um 7,2 Prozent mehr als die im ersten Quartal 2005 erreichten 12,5 Mio. Euro. Interessant wird nach Ansicht der Analysten sein, wie sich die Anstiege bei den Rohstoffpreisen auf die Quartalszahlen durchschlagen werden. (APA)

Share if you care.