"Besser als ein Sparbuch"

19. Juli 2006, 14:20
6 Postings

Volksbank geht mit Erfolgs-Anteilen ins Volk und Demner, Merlicek & Bergmann liefert die Kampagne - mit Ansichtssache

Wenn Sie Ihre Friseurin plötzlich mit der Frage überrascht "Ist in den Emerging Markets die Volatilität nicht schon zu groß?" – dann kann es sich nur darum handeln, dass sie bereits Erfolgs-Anteile an der neuen Volksbank Gruppe gezeichnet hat.

Denn die Volksbank Gruppe bietet jetzt jedem Wertpapier-Beteiligungen an – ein Grund für viele Menschen, sich so intensiv mit dem Thema zu befassen, dass man meinen könnte, sie seien Banker.

Aus diesem Grund geben die Leute in den neuen TV-Spots von Demner, Merlicek & Bergmann beim Friseur oder auf der Straße auch plötzlich solche Insider-Sätze von sich und überraschen damit Kunden und Kollegen, die dann in der Zeitung auf des Rätsels Lösung stoßen – die Anzeige der Volksbank Gruppe mit dem Angebot, jetzt Erfolgs-Anteile zu zeichnen. "Besser als ein Sparbuch" – bekräftigt Gaststar Franz Klammer am Schluss der Spots. (red)

Credits

Auftraggeber: Österreichischer Genossenschaftsverband | Auftraggeber-GL: Hans Hofinger | Marketing-/Werbeleiter: Ernst Ahammer, Kurt Böhm, Kurt Kaiser | Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann | Geschäftsleitung: Mariusz Jan Demner | Kundenberatung: Elisabeth Trimmel, Marc Slomovits | Konzept: Karin Kammlander, Alexandra Fuggersberger | Creative Director: Mariusz Jan Demner, Karin Kammlander | Art Director: Alexandra Fuggersberger | Text: Karin Kammlander | TV-Producer: Johannes Rudolph | Filmproduktion: Schmutzer Production | Regie: Sven Bollinger

Share if you care.