FCB räumt bei Magdalena Awards ab

28. August 2006, 15:54
posten

Wiener Agenturgruppe gewinnt sieben Auszeichnungen in Maribor

Beim diesjährigen Festival der internationalen Magdalena Awards schafften die Kreativen der Wiener Agenturengruppe 13 Mal den Sprung auf die Shortlist und gingen gleich mit sieben Auszeichnungen aus dem Wettbewerb.

Bei den Magdalena Awards 2006 in Maribor konnte das Team rund um Tolga Büyükdoganay und Patrick Partl die internationale Jury mit ihrem Print-Sujet "Islam" gleich mehrmals überzeugen. Eine einfache, aber brilliante Idee mit großer emotionaler Wirkung, die mit vier Awards ausgezeichnet wurde: dem angesehenen Magdalena Award und zugleich Hauptpreis des Festivals, dem Golden Heel, dem Bra in Print und dem New Moment Award for Art in Advertising.

Die Magdalena Awards sind ein not-for-profit Festival, das sich selbst als Antwort auf alle teuren und formellen Festivals sieht und ein wichtiger Treffpunkt für junge Künstler im Bereich der Public Communication ist. Ziel des jährlichen Festivals ist es, kreative Ideen, exzellentes Design und effektive Kommunikation zu küren. (red)

  • Artikelbild
    foto: fcb kobza
Share if you care.