A8: Geisterfahrer überholte Autobahnpolizei

2. Juni 2006, 09:46
28 Postings

Erst nach 40 Kilometern Verfolgungsjagd gestoppt

Linz - Autobahnpolizisten auf der Innkreisautobahn (A8) in Oberösterreich verfolgten in der Nacht auf Mittwoch einen Geisterfahrer. Das Auto mit Anhänger konnte erst nach über 40 Kilometer gestoppt werden.

Ein Alkotest bei dem Fahrer verlief negativ. Für die Ursache der Geisterfahrt gibt es noch keine Erklärung.

Die Autobahnpolizisten staunten nicht schlecht, als ein Pkw mit Anhänger an ihrem Streifenwagen vorbeiraste - allerdings nicht auf der Überholspur, sondern auf der anderen Richtungsfahrbahn der A8. Die Beamten schalteten Sirene und Blaulicht ein und folgten dem Geisterfahrer. Als der Lenker merkte, dass er verfolgt wurde, drehte er einfach um und fuhr - nun in die "richtige" Richtung - zurück.

Die Polizisten verfolgten den Wagen. Sie mussten allerdings erst bis zur Anschlussstelle Haag am Hausruck weiterfahren, um auf die andere Richtungsfahrbahn zu kommen. Die Beamten versuchten, den Amokfahrer anzuhalten, allerdings vorerst ohne Erfolg: Der 35-Jähriger ignorierte die Aufforderungen und überholte den Streifenwagen immer wieder "links, rechts und teilweise auf dem Grünstreifen", so die Polizei. Vor einer bei Suben errichteten Sperre fuhr der Mann von der A8 ab und in der anderen Richtung wieder auf.

Mehrere Streifenwagen folgten Geisterfahrer

Es folgten weitere 30 Kilometer Verfolgungsjagd, an der sich nun mehrere Streifen beteiligten. Der Amokfahrer versuchte, die Polizisten von der Straße abzudrängen, was ihm allerdings nicht gelang. Zwischen den Autobahn-Anschlussstellen Meggenhofen und Pichl wurde eine provisorische Straßensperre aus drei quer gestellten Fahrzeugen errichtet.

Hier endete die Wahnsinnsfahrt. Der 35-Jährige versuchte zwar noch, über eine Böschung zu flüchten, gab dann aber auf. Er stieg aus dem Wagen und ließ sich festnehmen, so ein Beamter. Der Lenker wurde verhaftet und musste vorläufig seinen Führerschein abgeben. Die Polizei will nun klären, wieso der Mann so ausgerastet ist.(APA)

Share if you care.