Raketeneinschlag in Nachbarhaus von Vizepremier Peretz

5. Juni 2006, 08:20
2 Postings

Berichte über Opfer liegen nicht vor

Jerusalem - Aus dem Gaza-Streifen sind am Mittwoch drei Raketen auf israelisches Staatsgebiet abgefeuert worden, von denen laut Radio- und Augenzeugenberichten zwei in ein Nachbarhaus von Vizepremier und Verteidigungsminister Amir Peretz einschlugen. Die israelische Armee bestätigte den Einschlag in Sderot. Ein Rundfunksender berichtete, das Geschoss habe ein Gebäude getroffen, das rund hundert Meter von dem Haus des Vorsitzenden der Partei der Arbeit entfernt steht. Die dritte Rakete sei in einer anderen Siedlung eingeschlagen. Berichte über Opfer lagen nicht vor.

Am Vortag hatten israelische Soldaten drei palästinensische Extremisten erschossen, die Angriffe auf israelisches Gebiet vorbereitet haben sollen. Bei der ersten Militärrazzia im Gaza-Streifen seit Abzug der israelischen Truppen wurde auch ein palästinensischer Polizist erschossen. (APA/Reuters)

Share if you care.