Schwerpunkt zu Europa: Barbara Stöckls "Europa-Show" am 7. Juni

7. Juni 2006, 14:49
1 Posting

25 Kandidaten aus 25 Ländern nehmen an der Show teil

Einen Schwerpunkt widmet der ORF in den nächsten Tagen Europa. Unter dem Motto "Wir sind Europa" startet am Mittwoch, 7. Juni, die "Europa-Show" mit 25 Kandidaten aus 25 Nationen. Bei der Fernsehshow drehe sich alles um "den Kontinent, seine kulturelle Vielfalt und Kreativität", so der ORF in einer Aussendung. Bis 1. Juni werden demnach die einzelnen Kandidaten noch bei "Willkommen Österreich" vorgestellt, in den Tagen darauf gibt es einzelne internationale Auftritte bei "Newton", "Was gibt es Neues?" und in der "Barbara Karlich Show".

Im Zentrum steht aber die Show, die von Barbara Stöckl moderiert wird. Fünf Teams zu jeweils fünf Personen treten in der Spiel- und Wissenssendung gegeneinander an. Dabei soll vor allem Teamwork forciert werden, die Aufgaben sollen zeigen, wie in einer multikulturellen Gesellschaft Probleme gelöst werden können. Alle Kandidaten sprechen Deutsch und haben zumeist auch Auslandserfahrung. "Bei dieser Generation findet Europa einfach statt", so Stöckl. Alle Kandidaten stammen aus verschiedenen Ländern Europas, aus der Türkei etwa ist jedoch kein Mitglied dabei. (APA)

Share if you care.