Haselbacher hofft auf Tour-Nominierung

16. Juni 2006, 13:57
posten

Gerolsteiner will sich noch vor Tour de Suisse entscheiden

Wien - Im vergangenen Jahr hatte Rene Haselbacher die enttäuschende Botschaft seiner Nichtberücksichtigung für die Tour de France erst etwas mehr als eine Woche vor dem Highlight der Radsport-Saison erreicht. 2006 will sich sein deutsches Team Gerolsteiner bereits vor der Tour de Suisse, die am 10. Juni beginnt, auf neun Fahrer festlegen. "Ich bin heuer aber etwas ruhiger", verriet der Burgenländer. "Ich habe auch noch gar nicht darüber nachgedacht, wer aller in Frage kommen könnte."

Bis zur Tour de Suisse bestreitet Haselbacher kein Rennen mehr, nahm nach einer starken Bayern-Rundfahrt auch den Trainingsumfang etwas zurück. "Im Vorjahr bin ich in der Schweiz sehr gut gefahren, aber für das Team hat es trotzdem nicht gereicht", meinte der 28-Jährige, der nach 2003 und 2004 seinen dritten Start bei der "Großen Schleife", für die seine Teamkollegen Georg Totschnig und Peter Wrolich gesetzt sein dürften, anpeilt. In der laufenden Saison hat Haselbacher in Rheinland-Pfalz als einziger Österreicher eine größere internationale Rundfahrt gewonnen.(APA)

Share if you care.