Plus zielt auf neue Märkte

8. Juni 2006, 17:01
posten

Der deutsche Lebensmittel-Disconter, in Österreich unter "Zielpunkt" vertreten, eröffnet in Griechenland seine 4.000. Filiale, weitere 400 Geschäfte sind für heuer europaweit geplant

Mülheim/Ruhr - Der Mülheimer Lebensmittel-Discounter Plus treibt seinen Expansionskurs in Europa voran. Die Tengelmann-Tochter eröffnet jetzt in Griechenland die europaweit 4.000. Filiale. Bis Ende des Jahrzehnts soll das Netz auf 5.200 Geschäfte vergrößert werden, teilte Plus am Dienstag mit.

In Bulgarien will der Discounter bis 2008 Fuß fassen. Ziel sei es, den Umsatzanteil der Filialen außerhalb Deutschlands in den kommenden fünf Jahren von derzeit rund 28 Prozent auf 40 Prozent zu erhöhen. Im laufenden Geschäftsjahr sollen noch 400 neue Plus-Filialen in Europa entstehen. Auch in Deutschland investiert die Kette in die Überarbeitung und den Ausbau des Filialnetzes.

Plus gehört zur Unternehmensgruppe Tengelmann und eröffnete 1972 seine ersten Filialen in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt in den 4.000 Filialen mehr als 42.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund zehn Milliarden Euro. Neben Deutschland arbeitet Plus in Österreich, Tschechien, Ungarn, Spanien, Portugal, Polen, Rumänien und Griechenland. (APA/dpa)

Share if you care.