Blutiger Überfall auf Singhalesen

16. Juni 2006, 13:11
posten

Dreizehn Todesopfer bei Angriff auf Dorf

Colombo - In Sri Lanka haben vermutlich tamilische Rebellen ein Dorf im Osten der Insel überfallen und 13 Menschen erschossen. Der stellvertretende Polizeichef des Bezirks Batticaloa, Nihal Karunaratne, erklärte am Dienstag, 25 Männer seien in die Ortschaft Mhasenpura, 220 Kilometer östlich der Hauptstadt Colombo, eingedrungen. Sie hätten 14 Singhalesen verschleppt und 13 von ihnen erschossen. Einer Geisel sei die Flucht gelungen. Das Dorf liegt in der Nähe der Gebiete, die von den Rebellen der "Befreiungstiger von Tamil Eelam" (LTTE) kontrolliert werden. Die Aufständischen kämpfen für einen eigenen tamilischen Staat im Norden und Osten der Insel. (APA/AP)
Share if you care.