Israelische Armee will Einsätze im Gaza-Streifen wieder verstärken

6. Juni 2006, 06:22
32 Postings

Raketenbeschuss durch radikale Palästinenser geht weiter

Tel Aviv (APA/dpa/AP) - Die israelische Armee will ihre Einsätze im Gaza-Streifen gegen mobile Raketenstellungen militanter Palästinenser wieder verstärken. Damit sollten Angriffe gestoppt werden, berichtete der israelische Rundfunk am Mittwoch unter Berufung auf einen ranghohen Offizier. Am Vortag waren Soldaten neun Monate nach dem israelischen Abzug etwa zwei Kilometer tief auf palästinensisches Gebiet vorgestoßen. Sie töteten vier Mitglieder der Terrororganisation Islamischer Jihad, die einen Raketenangriff auf Israel vorbereitet hatten.

Am Mittwoch feuerten Palästinenser vier weitere Kassam-Raketen auf israelisches Gebiet ab. Zwei von ihnen trafen ein Wohnviertel in der Ortschaft Sderot. Dabei wurde ein Wohnhaus in der Nähe von jenem von Verteidigungsminister und Vizepremier Amir Peretz schwer beschädigt. (Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ein israelischer Panzer feuert in den Gazastreifen

Share if you care.