Begleiter durch Sommer und Stimme

6. Juni 2006, 14:06
posten

Sommerfahrplan am Hermannstrand - Biografie des Schwiegervaters

Ein Begleiter durch den Sommer
Die Hoffnung stirbt zuletzt. Deshalb waren Stefan Grossek und Benjamin Loudon auch guten Mutes, als sie vergangene Woche (zwischen zwei Regengüssen) am Wiener Hermannstrand ihren "Sommerfahrplan" (www.sommerfahrplan.at) vorlegten. Drin ist, was draufsteht: Die Erfinder des "Ballguides" übersetzten ihr Winter-Erfolgskonzept auf den Sommer - und ließen die Garderobe weg: ein kompakter Überblick über ziemlich alle größeren Festivals, Events und Konzerte in und um Österreich. Aber dafür, dass das Wetter in Ballsälen planbarer ist als draußen, lehnen Grossek und Loudon die Verantwortung ab.

* * *

Ein Begleiter der eigenen Stimme
In anderen Familien steht man Biografen aus dem eigenen "Clan" oft ein wenig skeptisch gegenüber. Oder gar misstrauisch - aber als Peter Launek letzte Woche im Karajan Centrum die Biografie seines Schwiegervaters Giuseppe Tadei ("Ich, Falstaff", Amalthea) präsentierte, war der Opernstar davon so begeistert, dass er - immerhin 90 Jahre alt - spontan mit sich selbst ein paar Duette sang: zu Zuspielungen von Aufnahmen aus seiner Früh- und Glanzzeit. Bundestheaterchef Georg Springer war davon ebenso angetan wie Topsy Küppers, Gerhard Tötschinger und Heinz Holecek. (DER STANDARD-Printausgabe, 30.05.2006)

  • Grossek und Loudon hoffen auf Sommer. Auch, damit ihre Promotion-Models weniger frieren.
    foto: stöger

    Grossek und Loudon hoffen auf Sommer. Auch, damit ihre Promotion-Models weniger frieren.

Share if you care.