Neuer Finanzchef bei Reuters

6. Juni 2000, 12:42
Der Nachrichten- und Informationskonzern Reuters Group Plc hat den bisherigen Finanzchef der britischen Verlagsgruppe Emap Plc, David Grigson (45), zum Finanzdirektor ernannt. Grigson übernehme das Amt Ende Juli und werde auch dem Board des Unternehmens angehören, teilte Reuters am Dienstag in London mit. Zudem werde mit sofortiger Wirkung Tom Glocer (40) in den Board berufen. Glocer leitet mit Reuters-Information bereits eines der Kerngebiete der Gruppe.

Die Ernennungen zeigen nach den Worten von Reuters-Chairman Christopher Hogg die Veränderungen, die sich aus der Positionierung der Gruppe im Internet-Zeitalter ergeben. Seit Beginn des Jahres habe Reuters verschiedene Veränderungen im Board vorgenommen und eine Reihe von bedeutenden Initiativen eingeleitet, teilte Hogg mit.

Grigson löst den Angaben zufolge Rob Rowley ab, der sich, wie bereits im März angekündigt, voll der Zukunftssparte Reuterspace widmen soll. Reuterspace umfasst Entwicklungen im Bereich der Neuen Medien sowie das Internet-Geschäft der Gruppe. In einer Mitteilung von Emap hieß es, Grigson habe seit 1989 als Finanzchef einen erheblichen Beitrag für das Unternehmen geleistet. Der Wechsel zu einem weitaus größeren Medien-Konzern sei verständlich. (Reuters)

Share if you care.