Nachfolgerin von Spiegel ernannt

1. Juni 2006, 15:29
3 Postings

Berliner Zeitung: Charlotte Knobloch wird neue Zentralratspräsidentin

Berlin - Die Vizepräsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, soll nach einem Bericht der "Berliner Zeitung" an die Spitze des Verbandes rücken. Intern habe man sich darauf verständigt, dass Knobloch Nachfolgerin des vor vier Wochen gestorbenen Paul Spiegel werden solle, hieß es in einem Vorabbericht der Zeitung. Das Zentralratspräsidium wolle die 73-jährige Münchnerin am 7. Juni wählen. Der Frankfurter Dieter Graumann werde dann neben Salomon Korn zweiter Vizechef. (APA/Reuters)
Share if you care.