Ranking: Best of Wetter

12. Juli 2006, 11:26
posten

Ein Überblick über die besten Brände aus der Brennerei Wetter aus dem aktuellen Verkaufsjahrgang

Sterne, Sorte, Jahrgang, %vol

*****
Wetterfrosch, 2004, 44%vol

Ausgeglichen, klare und frische Frucht, würzig, klassisch / am Gaumen schöne Balance, dicht und harmonisch / lang und anhaltend im Abgang, sehr animierend.

*****
Wetterleuchten, 2005, 43,8 %vol

Ruhige und konzentrierte Nase, feine Himbeer- und Zitrusnote / saftig und würzig, schön balanciert, warm und fleischig / sehr feine Stilistik, bereitet viel Vergnügen.

*****
Williams, 2004, 44 %vol

Noch sehr frische Nase, wirkt jugendlich / am Gaumen saftig-steirisch, fruchtig mit viel Power / jetzt schon sehr schön, kann mit Reife noch zulegen, viel Potential.

*****
Williams Trester, 2004, 44 %vol

Warm und fleischig, saftig, etwas Honig / würzig, kompakt, guter Fruchtausdruck, viel Power / feine Balance, elegant und geschliffen.

****
Gravensteiner, 2004 ,43%vol

Elegante, dezent würzige Nase, leicht blättrig-grünlich / klare, frische Sortentypizität, guter Biß, schöner Abgang, würzig, mit heller Frucht.

****
Wetterhexe, 2005, 43%vol

Blumig und floral in der Nase, Hollerbusch, intensiv / dicht, komplex und sehr fruchtig auch am Gaumen.

***
Cox Orangen Renette, 2004, 43
%vol
Würziges Apfelaroma, frisch und elegant / mit guter Länge, im Abgang vielschichtig und verspielt.

***
Marille – Probe, 2004, 44 %vol

Frucht mit dezenter Zitrusnote, warm und dabei frisch / am Gaumen noch etwas kantig, zupackend, guter Biß / wirkt noch etwas verdeckt und jung.

  • Artikelbild
    bild: brennerei wetter
Share if you care.