Alfons Walde auch als Aktfotograf

2. Juni 2006, 12:37
2 Postings

Im Nachlass des Malers eine Mappe mit Aktfotografien, die bisher unter Verschluss gehalten wurde

Wien - Im Nachlass von Alfons Walde (1891-1958) befindet sich eine Mappe mit Aktfotografien, die bisher unter Verschluss gehalten wurde. Die Fotos werden nun erstmals präsentiert - ab 31. Mai unter dem Titel Verborgene Blüten im Leopold Museum.

Sie zeigen großteils nackte Frauen aus Kitzbühel und Umgebung, aber auch Urlauberinnen, die sich während ihres Aufenthalts malen ließen. Die Sonderausstellung Alfons Walde (über 90.000 Besucher in zwei Monaten) läuft noch bis 19. Juni. (trenk, DER STANDARD, Printausgabe vom 27./18.5.2006))

  • Kein Schnee: Akt von Walde, "Rückenakt auf Podest"
    foto: vbk

    Kein Schnee: Akt von Walde, "Rückenakt auf Podest"

Share if you care.