Spittaler Holzbaufirma meldete Konkurs an

20. Juni 2006, 16:03
posten

Holzbau-Unternehmen Scheiflinger ist mit 411.500 Euro überschuldet, von der Pleite sind zehn Mitarbeiter betroffen

Klagenfurt - Das Spittaler Holzbau-Unternehmen Scheiflinger hat am Freitag am Landesgericht Klagenfurt Konkurs angemeldet. Das Unternehmen ist mit 411.500 Euro überschuldet, von der Pleite sind zehn Mitarbeiter betroffen. Das teilte der Kreditschutzverband (KSV) von 1870 mit.

Die Holzbaufirma litt laut Konkursantrag in den vergangenen Jahren zunehmend an Auftragsmangel und versuchte, dieses Manko mit Aktivitäten im Wiener und Salzburger Raum auszugleichen. Dabei wurden jedoch Aufträge nur mit "Niedrigstpreiskalkulationen" lukriert, im vergangenen Jahr kam es dann zu einem massiven Umsatzeinbruch, der die Finanzkraft des Unternehmens überforderte. Alle Bemühungen, die Probleme zu lösen, blieben erfolglos, der Gang zum Konkursrichter war unvermeidlich.

Die Höhe der Aktiva wird mit 654.000 Euro beziffert, die Passiva betragen 1,065 Mio. Euro. An eine Fortführung des Betriebs ist mangels Aufträgen nicht gedacht. (APA)

Share if you care.