Ungarns Arbeitslosigkeit gestiegen

7. Juni 2006, 11:16
posten

In den vergangenen drei Monaten waren in Ungarn mehr Menschen ohne Job als im gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor - Quote bei 7,5 Prozent

Budapest - In den vergangenen drei Monaten waren in Ungarn mehr Menschen ohne Job als im gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor. Von Februar bis April 2006 hatten sich 319.000 Menschen arbeitslos gemeldet. Das entspreche einer Arbeitslosenquote von 7,5 Prozent, teilte das ungarische Statistische Zentralamt am Freitag in Budapest mit. Im Vorjahreszeitraum waren 300.000 Menschen ohne Job gewesen, was einer Quote von 7,2 Prozent entsprach. Trotz zunehmender Arbeitslosigkeit stieg auch die Anzahl der Beschäftigten um 33.000 auf 3,908 Millionen. (APA/dpa)
Share if you care.