Andritz: RCB erhöht von "Hold" auf "Buy"

8. Juni 2006, 14:46
posten
Wien - Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihre Anlageempfehlung für die Aktien des heimischen Anlagenbauers Andritz von"Hold" auf "Buy" angehoben. Die jüngsten Kursverluste von 25 Prozent gegenüber dem Rekordhoch von 160,50 Euro seien "überzogen" gewesen, geht aus dem "Company Update" hervor.

Das Kursziel wurde von 120 auf 136 Euro angehoben. Aktuell notieren Andritz-Papiere an der Wiener Börse mit einem Plus von 6,01 Prozent auf 127,80 Euro. Der Auftragseingang im ersten Quartal sei exzellent gewesen. Auch die Erstquartalszahlen hätten auf der ganzen Linie überzeugen können.

Die Gewinnprognosen revidiert die RCB für die Jahre 2006 bis 2008 nach oben. Für 2006 lautet die Gewinnprognose je Andritz-Titel auf 7,90 Euro nach 7,25 Euro und für 2007 auf 9,20 nach 7,40 Euro. Für das Jahr 2008 gehen die Analysten von einem Gewinn je Anteil von 9,58 Euro nach 7,52 Euro aus. Die neuen Schätzungen inkludieren die Integration der VA Tech Hydro. (APA)

Share if you care.