Gorbach: "Blockaden lösen Transitproblem nicht"

2. Juni 2006, 11:48
10 Postings

Verkehrsminister: "Sowohl in der Steiermark als auch in Tirol investieren wir in noch nie da gewesener Höhe"

Kritik an den Autobahn-Blockaden kam am Freitag von Verkehrsminister Hubert Gorbach (BZÖ). "Mit Straßenblockaden trifft man nur den unbeteiligten Verkehrsteilnehmer und die Wirtschaft und sorgt für zusätzlichen Verkehr auf den Ausweichrouten. Diese oppositionelle Blockadepolitik bietet keine Lösungen", sagte er in einer Aussendung.

"Sowohl in der Steiermark als auch in Tirol investieren wir in noch nie da gewesener Höhe. Die Regionen, die Pendler und die Wirtschaft brauchen ein modernes Wegenetz, auf dem man den ständig zunehmenden Verkehr sinnvoll kanalisieren kann", betonte der Verkehrsminister. Er verwies auch auf den Bau des Brenner-Basistunnels: "Damit wird künftig der alpine Raum entlastet und wir können den Schwerverkehr noch stärker auf die Schiene verlagern." (APA)

Share if you care.