Wiener Städtische: Erste Bank erhöht auf "Buy"

8. Juni 2006, 14:46
posten
Wien - Die Wertpapierexperten der Erste Bank haben ihr Anlagevotum für die Aktien des heimischen Versicherers Wiener Städtische von "Accumulate" auf "Buy" nach oben revidiert. Begründet wurde die Hochstufung mit dem jüngsten Rückgang beim Aktienpreis und dem dadurch entstandenen Kurspotenzial. Das Kursziel von 61 Euro wurde unverändert belassen. Dies geht aus einer aktuellen Analyse hervor.

Ebenfalls bestätigt wurden die Gewinnprognosen. So erwartet das Institut für 2006 weiterhin einen Gewinn je Städtische-Aktie von 2,36 Euro, im Folgejahr 2007 wird ein Gewinn von 2,73 Euro je Anteilsschein gesehen. Die Papiere der Wiener Städtischen notierten am Freitag gegen 11:50 Uhr an der Wiener Börse mit einem Kursplus von 1,50 Prozent auf 47,30 Euro. (APA)

Share if you care.