Life Ball 2006 toppte wieder das Ergebnis

12. Juni 2006, 16:38
posten

1.111.162,95 Euro wurden durch das Megaspektakel erzielt - und dabei entstand kein Euro Schaden im Rathaus

Wien - Der Life Ball 2006 schaffte es wieder, den Reinerlös vom Vorjahr zu toppen. 1.111.162,95 Euro fließen heuer in nationale und - über die Kooperation mit der American Foundation for Aids Research (amfAR) - in ausgewählte internationale Projekte. Das Hauptaugenmerk liegt in der Bekämpfung von HIV und AIDS bei Babys und Kleinkindern. 2005 wurde mit 1.017.673,75 Euro erstmals die Eine-Million-Schallmauer durchbrochen. "Wir sind sehr stolz und glücklich, dass wir den Reinerlös auch diesmal wieder steigern konnten", freut sich Ballorganisator Gery Keszler. Nebenbei: Im Rathaus entstand in der Ballnacht kein Euro Schaden. (red; DER STANDARD, Print-Ausgabe, 26.5.2006)
Share if you care.