Neue Pipeline liefert erstmals Öl von Kasachstan nach China

8. Juni 2006, 13:52
posten

1000 Kilometer lange Leitung soll jährlich bis zu zwanzig Millionen Tonnen Rohöl nach China Pumpen

Astana - Über eine neu eröffnete Pipeline ist am Donnerstag erstmals Öl von der zentralasiatischen Republik Kasachstan nach China geleitet worden. Wie die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, wurde die 1000 Kilometer lange Leitung zwischen den Städten Atasu in Zentral-Kasachstan und Alashanku in der westchinesischen Region Xinjang in den frühen Morgenstunden in Betrieb genommen.

Durch die Leitung sollen jährlich bis zu 20 Millionen Tonnen Rohöl nach China geliefert werden. Wegen des Wirtschaftswachstums ist der Energiehunger der Volksrepublik in den letzten Jahren rasant gestiegen; allein im vergangenen Jahr wurden 130 Millionen Tonnen Öl importiert.

Die Pipeline ist Teil einer 3000 Kilometer langen Leitung, die China Zugriff auf die Ölvorkommen am Kaspischen Meer und Kasachstan die Steigerung seiner Ölexporte sichern soll. Nach Angaben der kasachischen Behörden soll die gesamte Leitung im Jahr 2011 fertig gestellt sein. (APA)

Share if you care.