OMV beschließt 0,9 Euro Dividende

8. Juni 2006, 14:51
posten

Aktienrückkauf und Optionsprogramm für Management wird bei der Hauptversammlung abgesegnet

Wien - Die Hauptversammlung der OMV hat am Mittwoch wie erwartet die Auszahlung einer Dividende von 0,9 Euro pro Aktie beschlossen. Dies entspricht etwa 21 Prozent des im Vorjahr erzielten Gewinns.

Die Aktionäre haben den Vorstand ferner zum Rückkauf eigner Stückaktien "im gesetzlich höchstzulässigen Ausmaß" (10 Prozent) ermächtigt. Ferner wurde in Aktienoptionsprogramm für das Management beschlossen, an dem 53 Führungskräfte teilnehmen können. Der Aktienoptionsplan unterliegt einer zweijährigen Sperrfrist und ist an die Steigerung des Aktienkurses um mindestens 15 Prozent gegenüber den Durchschnittskursen in den kommenden drei Monaten (20. Mai bis 20. August) gebunden. (APA)

Share if you care.