Gute Laune-Macher

30. August 2006, 10:38
4 Postings

Eis im Wert von 293 Millionen verschleckten die ÖsterreicherInnen im Vorjahr - Eskimo bringt Neukreationen zu Mozart und Fußball-WM

Wien - Das, was viele Eis-Fans ohnehin schon immer instinktiv gespürt haben, wurde nun auch wissenschaftlich überprüft: Wie eine Studie der Universität Wien zeigt, führt Eisessen zu guter Laue. "Der Genuss von Eiscreme macht uns stressresistent und sorgt - noch mehr als Schokolade - für glückliche Momente", bestätigte Peter Walla von der Universität Wien.

Mindestens ein Eis pro Woche

Eskimo, der Marktführer in Sachen Eis mit einem Marktanteil von 70 Prozent will heuer mit Neukreationen zum Mozart-Jahr, zur Fußball-WM und zum 40. Geburtstag von Cornetto den Umsatz weiter ankurbeln. Im Vorjahr schleckten die ÖsterreicherInnen Eis im Wert von 293 Millionen Euro, 2004 waren es 290 Millionen Euro Umsatz zu Konsumentenpreisen. 60 Prozent gönnen sich im Sommer mindestens einmal pro Woche ein Eis. Je ein Fünftel des Eismarktes entfällt dabei auf Kleinpackungen und Vorratspackungen. Eissalons nehmen nach wie vor einen Anteil von 17 Prozent ein.

Fußball, Mozart und Cornetto

Zum Schleckeinsatz rund um die Fußball-WM kommt der Fußball am Stiel, Pfeiferl inklusive (das Eis-Staberl ist gleichzeitig eine Schiedsrichterpfeife). Das Eis für die großen Fußballfans ist der "Copa Mundial de la FIFA" mit offizieller FIFA-Lizenz, das nur rund um die WM erhältlich ist.

Ganz im Zeichen des Mozart-Jahres stehen eine Sonderedition bei Cremissimo in Kooperation mit Mirabeill Echte Salzburger Mozartkugeln und die Vienetta Edition Mozart.

Neben zwei neuen Sorten beim Klassiker Magnum (Haselnuss und Strawberry White) wird bei Cornetto der 40. Geburtstag mit vier Sortiments-Neuheiten - unter anderem mit dem Cornetto King Cone, dem größten Cornetto, das es je gab - gefeiert: 260 Milliliter und eine Länge von 25 cm sind es, die den King Cone mehr als doppelt so groß machen wie das klassische Cornetto. Für Kalorienbewusste wurde Cremissimo Leicht kreiert, mit einem Fett-Anteil, der bei maximal 2,5 Prozent Fett liegt. (APA)

  • Das gute alte Jolly von Eskimo
    foto: der standard/fischer

    Das gute alte Jolly von Eskimo

Share if you care.