EU-Kommission gießt Finanzrahmen für 2007 bis 2013 in Gesetze

25. Oktober 2006, 17:07
1 Posting

Paket mit rund 30 Gesetzesakten vorgelegt - Europaparlament und Mitgliedstaaten müssen noch zustimmen

Brüssel - Die EU-Kommission hat bei ihrer heutigen Wochensitzung rund 30 Verordnungen und Gesetze beschlossen, mit denen der vergangenen Woche im EU-Parlament besiegelte Finanzrahmen der EU für die kommenden sieben Jahre bis 2013 in konkrete Zahlen und Programme gegossen wird. In den meisten Fällen müssen Parlament und Mitgliedstaaten gemeinsam entschieden, im Agrarsektor sowie einigen Justiz- und Sicherheitsthemen muss das EU-Parlament zwar angehört werden, hat aber keinen Einfluss auf die Entscheidung.

Insgesamt stehen der EU für 2007 bis 2013 exakt 864,3 Mrd. Euro (zur Preisen von 2004) zur Verfügung. Unter den mehrjährigen Programmen, die jetzt festgezurrt werden, finden sich das 7. Forschungsrahmenprogramm und das Satellitennavigations-System Galileo ebenso wie die Mittel für die Transeuropäischen Netze - darunter als oberste Priorität der Brenner-Tunnel -, die Strukturgelder für die ärmeren Regionen oder die bereits beschlossenen Förderungen für die europäische Filmindustrie, Lebenslanges Lernen, oder Nachbarschaftshilfe.

"Unsere Herausforderung war es, die Modernisierung und die Entwicklung der erweiterten EU mit den verfügbaren Mitteln sicher zu stellen", sagte Budgetkommissarin Dalia Grybauskatie laut Pressemitteilung. Sie hatte zuletzt im Europäischen Parlament neuerlich darauf hingewiesen, dass der Haushaltsrahmen eigentlich zu gering ausgefallen sei. Die Priorität sei klar auf eine neuen Generation von Förderprogrammen zur Stimulierung von Wachstum und Beschäftigung gelegt worden.

Im Folgenden die wichtigsten Budgetposten der EU mit genauen Ausgabenvolumen:

 

Programm Zeitrahmen Mrd. Euro (zu laufenden Preisen) 7. Forschungsrahmenprogramm (2007-2013) 54,58 Transeuropäische Netze (Verkehr) (2007-2013) 8,01 Transeuropäische Netze (Energie) (2007-2013) 0,16 Galileo (2007-2013) 1,01 Marco Polo II (2007-2013) 0,45 Lebenslanges Lernen (2007-2013) 6,97 Erasmus (2004-2008) 0,23 Erasmus 2 (2009-2013) 0,50 Wettbewerbs- und Innovationsprog.(2007-2013) 3,62 PROGRESS (2007-2013) 0,74

Strukturfonds (2007-2013) 277,70 Kohäsionsfonds (2007-2013) 69,71

Marktausgaben und Direkthilfen (2007-2013) 318,99 Ländliche Entwicklung (2007-2013) 88,49 Fischereipolitik (2007-2013) 2,41 EU-Fischerei-Fonds (2007-2013) 4,34 Umweltprogramm Life+ (2007-2013) 2,10

Integration von 3.Staaten-Bürgern(2007-2013) 0,83 Grundrechte (2007-2013) 0,10 Terrorismus (2007-2013) 0,14 Verbrechensbekämpfung (2007-2013) 0,61

EU-Flüchtlingsfonds (2005-2007) 0,18 EU-Flüchtlingsfonds (2008-2013) 0,63 EU-Rückkehrfonds (2008-2013) 0,68 Fonds für externe Grenzen (2007-2013) 1,82 Daphne (2007-2013) 0,12 Drogenprävention (2007-2013) 0,02

Öffentliche Gesundheit (2007-2013) 0,37 Konsumentenschutz (2007-2013) 0,16 Culture 2007 (2007-2013) 0,40 Jugend (2007-2013) 0,89 Media 2007 (2007-2013) 0,76

EU-Vorbeitrittshilfen (2007-2013) 11,57 Makroökonomische Hilfen (2007-2013) 0,75 Außen- und Sicherheitspolitik (2007-2013) 1,98 EU-Garantien und Kredithilfen (2007-2013) 1,40 Notfallshilfen (2007-2013) 1,74

EU-Nachbar- und Partnerschaftshilfen (2007-2013) 11,97 Entwicklungs- und Wirtschaftszusammenarbeit (2007-2013) 17,06 Stabilisierungsinstrumente (2007-2013) 2,88 Humanitäre Hilfe (2007-2013) 5,61

(APA)
Share if you care.