Die größten Histamin-Quellen

22. Jänner 2007, 16:10
posten

Von Bordeaux, gereiftem Käse, altem Fisch und Medikamenten

Zu viel Histamin im Körper macht Probleme. Hier die größten Quellen des Hormons in der Ernährung und wichtige Medikamente, welche den Abbau des Immunbotenstoffs blockieren oder zur zusätzlichen Freisetzung des Hormons führen. Gerät Histamin (zum Beispiel beim Abbau von Proteinen oder der Lagerung) in Nahrungsmittel, kann es nicht mehr entfernt werden.

Käsesorten

Emmentaler: Weniger als zehn bis 500 Milligramm pro Kilogramm (Spitze: 2.500 Milligramm)

Bergkäse: Weniger als zehn bis 1.200 Milligramm pro Kilogramm

Camenbert/Brie: zehn bis 300 Milligramm (Spitze: 600 Milligramm)

Fleischsorten

Osso collo: 20 bis 300 Milligramm pro Kilogramm

Salami: weniger zehn bis 280 Milligramm

Westfäler Schinken: 40 bis 270 Milligramm

Fische

Fangfrischer Fisch: Kein Histamin; verdorbener Fisch: bis zu 13.000 Milligramm pro Kilogramm

Gemüsesorten

Paradeiser (Ketchup): 22 Milligramm pro Kilogramm

Spinat: 30 bis 60 Milligramm

Sauerkraut: zehn bis 200 Milligramm pro Kilogramm

Rotwein

Bordeaux Superieur (1989/bei Weinen auch jahrgangsabhängig, moderne Kellertechniken reduziere den Histamingehalt): 2.197 Milligramm pro Kilogramm

Cianti (1989): 1.929 Milligramm

Zweigelt Umathum (1990): 1.170 Milligramm pro Kilogramm

Champagner/Pommery : 670 Milligramm

Weizenbier hefetrüb hell: 305 Milligramm

Selbstverständlich handelt es sich bei diesen Zahlen um Einzeltests. Generell kann gesagt werden, dass Weißweine (besonders Grüner Veltliner), leichte Roweine, pasteurisierte Milch sowie frisches Fleisch und Fisch kaum Histamin enthalten.

Arzneimittel, die den Histamin-Spiegel erhöhen

Acetylcystein - Hustenmittel

Aminophyllin - Asthma

Chloroquin - Malaria

Clavulansäure - bestimmte Antibiotika

Metamizol - Schmerzmittel

Metoclopramid - Darmkrämpfe

Acetylsalicylsäure und andere Antirheumatika beziehungsweise Schmerzmittel wie Diclofenac, Indometacin, Flurbiprofen, Meclofenamin, Mefenaminsäure, Naproxen

Morphinderivate wie Codein (als Hustenmittel), Heroin (Missbrauch)
(APA)

  • Histaminfrei - Frischer Fisch
Tomaten - reich an Histaminen
    foto: ama/ rita newman

    Histaminfrei - Frischer Fisch
    Tomaten - reich an Histaminen

  • Artikelbild
    foto: ama/ rita newman
Share if you care.