AUA: Erste Bank bestätigt "Reduce"

8. Juni 2006, 14:46
posten
Wien - Die Analysten der Erste Bank haben ihre Verkaufsempfehlung "Reduce" für die Aktien der AUA erneut bestätigt. Das Kursziel von 7,0 Euro lassen sie unverändert. Zum Vergleich: Am Mittwoch legten AUA um 11:05 an der Wiener Börse um 2,05 Prozent auf 7,15 Euro zu.

Die Erstquartalszahlen seien beim bereinigten Betriebsergebnis wegen höherer Abschreibungen hinter den Schätzungen zurückgeblieben, so die Analysten. Das Umsatzwachstum sei jedoch wegen höherer Verkehrszahlen und gestiegener Treibstoffzuschlägen stark gewesen.

Vor diesem Hintergrund hat die Erste Bank ihre Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2006 der AUA mit minus 0,96 Euro je Aktie beibehalten. Für 2007 erwartet die Bank ein AUA-Ergebnis von plus 0,54 nach 0,85 Euro je Aktie und für 2008 einen Gewinn von 1,08 nach 2,72 Euro je Anteilsschein. Die Experten begründen dies mit höheren Zinssätzen und prognostizierten höheren Kerosinpreisschätzungen. (APA)

Share if you care.