Mayr-Melnhof: RCB senkt Kursziel von 150 auf 144 Euro

8. Juni 2006, 14:46
posten
Wien - Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben in einer aktuellen Analyse das Kursziel für die Aktien des heimischen Kartonherstellers Mayr-Melnhof von 150 auf 144 Euro nach unten revidiert. Die Anlageempfehlung "Buy" wurde hingegen unverändert belassen. Ihre Entscheidung begründeten die Experten mit niedrigeren Multiplikatoren der Vergleichsgruppe.

Nach oben geschraubt wurden hingegen die Schätzungen für den Gewinn und die Dividende je Aktie. Für 2006 haben die Experten ihre Erwartungen für den Gewinn um 6,2 Prozent auf 9,82 Euro je Anteilsschein erhöht. Die Prognose für die Dividende im Geschäftsjahr 2006 wurde um 7,1 Prozent auf 3,00 Euro angehoben.

Im Folgejahr 2007 rechnen die Aktienanalysten mit einem Gewinn von 10,85 Euro und einer Dividende von 3,30 Euro je Anteilsschein. Für 2008 werden 10,92 Euro Gewinn und eine Dividende von 3,30 Euro je Aktie erwartet.

Am Mittwoch notierte die Mayr-Melnhof-Aktie im Frühhandel an der Wiener Börse mit einem Aufschlag von 0,07 Prozent bei 134,79 Euro. (APA)

Share if you care.