Karzai ordnet Untersuchung eines US-Luftangriffs an

8. Juni 2006, 14:24
3 Postings

Treffen mit dem Oberbefehlshaber - Mindestens 16 Zivilisten getötet

Kabul - Der afghanische Präsident Hamid Karzai hat die Untersuchung eines US-Luftangriffs angeordnet, bei dem mindestens 16 Zivilpersonen ums Leben kamen. Wie das Präsidialamt am Dienstag mitteilte, will Karzai sich deswegen auch mit dem US-Oberbefehlshaber in Afghanistan treffen.

Der Präsident äußerte sich besorgt über die Entscheidung der US-geführten Streitkräfte, auch bewohnte Gebiete zu bombardieren. Zugleich verurteilte Karzai die Taktik der Terroristen, Zivilpersonen als menschliche Schutzschilde zu missbrauchen. Nach amerikanischen Angaben wurden bei den Luftangriffen auf das Dorf Asisi in der Provinz Kandahar am Sonntagabend und Montagmorgen bis zu 80 Aufständische getötet. (APA/AP)

Share if you care.