"Kopfgeld" für Kino-Besucher

22. Juni 2006, 17:20
posten

Wenn in den kommenden Wochen Tag für Tag die WM-Spiele locken, werden romantische Abende knapp, die Stadt Wels hat sich deswegen etwas Besonderes einfallen lassen

Wels - Der Tourismusverband Wels hat sich für die Zeit des diesjährigen FilmfestiWels (14. 6. - 15. 7. 06), das über drei Wochen mit der Spielzeit der Fußball-WM zusammenfällt, etwas Besonderes einfallen lassen. Frauen, die ihre WM-begeisterten männlichen Partner zum FilmfestiWels in das open air-Kino mitbringen, erhalten eine "Männerprämie". Solche Kraftakte, richtige WM-Fans vom Fernseher zu holen, werden mit tagesaktuellen WM-Drinks belohnt. Im Jahr 2005 wurden über 28.000 Gäste des FilmfestiWels gezählt. Für heuer rechnet Stadtmarketingdirektor Peter Jungreithmair mit einer deutlichen Überschreitung der 35.000-Gäste-Marke. "Das Interesse heuer ist bereits riesengroß. Mit der Männerprämie wollen wir viele Frauen darin bestätigen, für einen stimmungsvollen Abend mit Live-Musik, open air-Kino und gutem Essen, trotz Fußball-WM, zu kämpfen!" "Die große Verführung" und andere Leckerbissen

Veranstaltet vom Welser Tourismusverband in Kooperation mit der M.A.P.E Event GmbH und dem Programmkino Wels werden am Welser Minoritenplatz 32 Kinoklassiker gezeigt. Täglich ab ca. 21:45 laufen preisgekrönte Filme wie beispielsweise "Capote", "Casanova", "Die große Verführung" oder "Brokeback Mountain". An den Sonntagen stehen Filme in Originalfassung mit Untertiteln, wie beispielsweise "Bonnie & Clyde" oder "Transamerica" auf dem Programm. Der Kinobereich fasst rd. 200 Sitzplätze und wird heuer erstmals teilweise überdacht. Live-Musik an vielen Abenden ab 17 Uhr und Musikvideos ab 20.30 Uhr auf einer zusätzlichen Bildleinwand heizen die Stimmung am historischen Minoritenplatz an.

Entdeckungsreise mit dem Gaumen

Viel zu entdecken gibt es an den zehn Gastronomieständen auf einer Reise durch 7 Länder (Russland, Mexiko, Taiwan, Brasilien, Griechenland, Zypern und Indien). Hier können Gäste die verschiedensten Nationalgerichte und landestypische Cocktails genießen. Die Welser Gastronomie ist mit der Bar Levinsky (Russland), der Konditorei Hoffmann und dem Schmöller´s (Ottakringer) bestens vertreten. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.