4. Juli 2006, 21:41
1 Posting

Wolfgang Sablatnig (36), bisher Chronik-Ressortleiter der "Wiener Zeitung" und davor viele Jahre lang innenpolitischer Redakteur der APA - Austria Presse Agentur, wird Innenpolitik-Ressortleiter bei der Fellner-Tageszeitung "Österreich", die im September startet. Dies erfuhr die APA am Dienstag aus dem Fellner-Verlag.

Sablatnig arbeitete von November 1994 bis Oktober 2005 im Innenpolitik-Ressort der APA, ab 1999 war er dort stellvertretender Ressortleiter. Im November vergangenen Jahres wechselte er als Chronik-Chef zur "Wiener Zeitung". Neben seiner journalistischen Tätigkeit ist Sablatnig auch in der Journalistenausbildung aktiv.

Bestätigt wurde am Dienstag auch, dass Günther Schröder (43), bisher Wien-Korrespondent der "Tiroler Tageszeitung" (TT) zu "Österreich" wechseln wird. Er wird die innenpolitische Redaktion ab August als leitender Redakteur verstärken. Schröder war vor seiner Arbeit für die TT bei der "AZ" und beim "Kurier" tätig und gilt wie Sablatnig als erfahrener Innenpolitik-Journalist. (APA)

Share if you care.