AvW Invest erwirtschaftet Rekord-Gewinn

6. Juni 2006, 14:23
posten

Überdurchschnittlich hohe Zuwächse bei Finanzdienstleistungen führten zu Rekordergebnis - Jahresprognose bekräftigt

Wien - Der an der Wiener Börse notierte Klagenfurter Finanzdienstleister AvW Invest AG hat im ersten Quartal 2006 ein Rekordergebnis erzielt. Das Betriebsergebnis stieg um 83 Prozent auf 3,4 Mio. Euro, der Gewinn vor Steuern (EGT) um 109 Prozent auf 4,0 Mio. Euro, teilte das Unternehmen am Dienstag ad-hoc mit. Die Prognose für das Gesamtjahr 2006 wurde indes bekräftigt.

Der Nettogewinn (Periodenüberschuss) erhöhte sich um 109 Prozent auf 3,0 Mio. Euro, der Gewinn je Aktie stieg von 0,48 auf 1,01 Euro, hieß es weiter. Die Bilanzsumme wuchs um 37 Prozent auf 42,4 Mio. Euro. Das Ergebnisplus sei auf überdurchschnittlich hohe Zuwächsen bei den Finanzdienstleistungen zurückzuführen, vor allem im Derivativ- und Vermögensgeschäft seien die Ergebnisse teils über den eigenen Erwartungen gelegen, so das Unternehmen. Im Beteiligungsgeschäft wurde in den ersten drei Monaten ein Buchgewinn in der Höhe von knapp 5 Mio. Euro erzielt.

Für das Gesamtjahr 2006 erwartet die AvW Invest einen Gewinn pro Aktie von 2,20 Euro, nach 1,48 Euro im Jahr 2005. Der starke Wachstumskurs solle auch in den nächsten Jahren fortgesetzt werden, hieß es.

Die Zahl der Mitarbeiter stieg im ersten Quartal um 11 Prozent auf 198 Beschäftigte. (APA)

Share if you care.