Kongreßbad: Sport- und Erlebnisbecken neu eröffnet

9. Oktober 2006, 21:39
posten

Zahlreiche Attraktionen - 64 Meter lange Wasserrutsche - Bad hat bereits lange Tradition

Vizebürgermeisterin Grete Laska eröffnete am 19.Mai gemeinsam mit Bezirksvorsteher Franz Prokop und dem Leiter der MA 44-Bäder, Dipl.-Ing. Werner Schuster, das neue Sport- und Erlebnisbecken im Kongreßbad. In achtmonatiger Bauzeit wurden zwei moderne Edelstahlbecken errichtet, wobei das Erlebnisbecken zahlreiche Attraktionen bietet. Ein Highlight ist die neue 64 Meter lange Wasserrutsche.

Bis zu 7.000 Badegäste pro Tag

Das städtische Kongreßbad, am 20. Mai 1928 als Schwimm-, Sonnen- und Luftbad am Kongreßplatz eröffnet, befindet sich in der Julius-Meinl-Gasse, zwischen der Vorortelinie und dem Kongreßpark. Das Bad steht unter Denkmalschutz, wodurch der ursprüngliche Gesamteindruck bis heute erhalten wurde. Nach Einbeziehung des ehemaligen Kinderfreibades in der Lobmeyrgasse sowie von Teilen des Kongreßparkes besitzt es eine Gesamtfläche von 40.345 m2 und bietet Platz für bis zu 7.000 Badegäste.Im Bad befinden sich ein 50-Meter-Sportbecken, ein Erlebnisbecken, ein Familienbereich mit behindertengerechtem Kinderbecken und Kinderspielplatz, Sonnenbäder und zahlreiche Liegewiesen. Für zusätzliche sportliche Betätigung stehen ein Fußballplatz, ein Beach-Soccer-Platz und ein Fitness-Parcours zur Verfügung. (red)

Share if you care.