Sägewerk Kneidinger in Konkurs

1. Juni 2006, 19:57
posten

Das oberösterreichische Unternehmen weist Passiva von a,35 Millionen Euro auf und soll geschlossen werden

Linz - Das Landesgericht Linz hat das Konkursverfahren über die Günther Kneidinger GmbH & Co KG mit Sitz in Oberneukirchen (Bezirk Urfahr-Umgebung) eröffnet. Knapp 1,35 Millionen Passiva stehen 242.000 Euro Aktiva gegenüber. Das teilte der Kreditschutzverband von 1870 (KSV) am Montag mit.

Elf Mitarbeiter und 55 Gläubiger sind von der Insolvenz betroffen. Als Ursache gab der KSV Konkurrenz durch die Öffnung des Ostmarktes, hohe Ersatzinvestition infolge des Hochwassers im Jahr 2002 und gesundheitliche Probleme des Geschäftsführers an. Das Unternehmen soll geschlossen werden, begonnene Aufträge sollen jedoch noch fertig gestellt werden. Laut KSV sei es geplant, den Gläubigern einen 20-prozentigen Zwangsausgleich anzubieten. (APA)

Share if you care.