Bankomat als Spendentopf

22. Juni 2006, 17:20
2 Postings

Urlauber in Italien und Polen können beim Geldabheben unfreiwillig zu großzügigen Spendern werden, wenn sie die jeweilige Landessprache nicht beherrschen

Bonn - Die Deutsche Postbank warnte am Donnerstag vor "Spendenfunktionen" in manchen Geldautomaten in Italien und Polen. Nach dem Einstecken der EC-Karte erscheine auf dem Bildschirm die Anfrage in der Landessprache oder auch in Englisch, ob der Nutzer zu Gunsten einer Hilfsorganisation spenden wolle, erklärte die Bank.

Wer per Tastendruck zustimme, werde um die Eingabe eines Betrags gebeten. Nach dem Eintippen der Geheimnummer werde die Transaktion abgeschlossen, und statt des erwarteten Bargelds erhalte der Kunde lediglich eine Spendenquittung. Die Postbank empfahl den Nutzern von Geldautomaten, unverständliche Fragen nicht zu beantworten und den Vorgang abzubrechen.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bei unverständlichen Fragen auf dem Bildschirm des Geldautomaten sollte der Vorgang umgehend abgebrochen werden.

Share if you care.