Böhler-Uddeholm: Deutsche Bank erhöht Kursziel

8. Juni 2006, 14:45
posten
Wien - Die Analysten der Deutschen Bank haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Stahlerzeugers Böhler-Uddeholm von 182 auf 206 Euro erhöht und gleichzeitig das Anlagevotum "Buy" bekräftigt. Von der am 23. Mai anstehenden Publikation des Quartalsausweises erwarten die Experten starke Ergebnisse. Zum Vorjahr sollte der Quartalsgewinn um 13 Prozent zulegen und der Umsatz um fast ein Drittel anwachsen, heißt es in der Analyse.

Nach oben revidierten die Wertpapierspezialisten auch die Gewinnprognosen. Für das laufende Geschäftsjahr wurde die Prognose für den Gewinn je Aktie um neun Prozent auf 18,41 Euro erhöht. Die neue Gewinnschätzung je Anteilsschein für das Folgejahr lautet auf 17,1 Euro und liegt damit um elf Prozent über der vorherigen Erwartung.

Neben voestalpine und Corus bewertet die Deutsche Bank Böhler-Uddeholm als "Top Picks" im europäischen Stahlbereich. An der Wiener Börse tendierten die Böhler-Aktien am Donnerstag am Mittag bei 172,75 Euro. (APA)

Share if you care.