Beko legt bei Umsatz und Ergebnis zu

1. Juni 2006, 16:24
posten

Umsatzsteigerung um neun Prozent - Ergebnis vervierfacht - Geplantes Umsatzwachstum wird heuer voraussichtlich nicht erreicht

Wien - Die Wiener börsenotierte Beko Engineering & Informatik AG erzielte im ersten Quartal 2006 einen Umsatz von 12,5 Millionen Euro, was gegenüber dem Vorjahr einem Plus von neun Prozent entspricht (Q1 2005: 11,5 Mio. Euro). Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) verbesserte sich gegenüber dem Vorjahresquartal von 0,25 Millionen Euro auf 1,4 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Das Betriebsergebnis EBIT erhöhte sich von 208.000 Euro auf 1,3 Millionen Euro. Die Zahl der Mitarbeiter stieg von 583 auf 598 Beschäftigte.

Die gute Marktsituation wird sich gegenüber dem Vorjahr sehr positiv auf das Jahresergebnis auswirken. Durch den immer stärker auftretenden Mangel an qualifiziertem Fachpersonal, wird jedoch das geplante Umsatzwachstum voraussichtlich nicht erreicht werden. (APA)

Share if you care.