AMD verblüfft mit halbiertem Stromverbrauch

2. August 2006, 12:10
29 Postings

Neue Athlon 64 / X2-Modelle mit deutlich reduziertem Energiehunger angekündigt - Ab Mai erhältlich

Stand in den letzten Jahren vor allem die pure Geschwindigkeit bei CPUs im Vordergrund, so ist nun endgültig "Leistung pro Watt" das zentrale Motto der Prozessorehersteller geworden. Nach den von Computerherstellern äußerst positiv aufgenommenen Core Duo-CPUs von Intel, kontert nun AMD, die nächste Generation der Athlon 64 / X2-Prozessoren soll teilweise nur mehr die Hälfte des bisherigen Stromverbrauchs aufweisen. Dies verkündete das Unternehmen im Rahmen des "Spring Processor Forum" in San Jose.

Reduktion

So gibt AMD etwa den Stromverbrauch der neuen Athlon 64 X2-CPUs im Schnitt nur mehr mit 65 statt 89 Watt an. Besonders stromsparend dabei das Dual Core-Modell 3800+, welches mit 35 Watt auskommen soll. Doch nicht nur die Dual Core / High End-Prozessoren begnügen sich künftig mit weniger, auch die Athlons und Semprons mit nur einem Kern kommen in stromsparenderen Varianten, den Verbrauch gibt der Hersteller nun bei allen mit 35 Watt an. Die wundersame Reduktion der Leistungsaufnahme soll durch neue Fertigungstechnologien ermöglicht worden sein, so das Unternehmen.

Verfrüht

Ursprünglich war eine entsprechende Ankündigung erst für die Computex im Juni erwartet worden, offenbar hat man sich bei AMD aber nun besonders beeilt um Intel etwas entgegen halten zu können. Die neuen Modelle kommen auch mit einem neuen Sockel, welchen genau verrät der Hersteller bisher nicht, aufgrund früherer Informationen ist aber davon auszugehen, dass es sich dabei um den AM2 mit 1024 Anschlüssen handelt.

Am Markt

Ausgeliefert sollen die neuen Prozessoren bereits in Kürze werden, AMD gibt noch den Mai als Veröffentlichungszeitraum an. Sie sollen nach und nach die im Handel erhältlichen Modell ablösen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Gibt's bald schon deutlich abgespeckt: Den AMD Athlon 64 X2

Share if you care.