Fendrich: "Niemanden vernadert"

12. Juni 2006, 11:10
14 Postings

Nach seinem ausführlichem Kokain-Geständnis herrscht in seinen Kreisen das große Zittern

Nach Rainhard Fendrichs ausführlichem Kokain-Geständnis herrscht in seinen Kreisen das große Zittern. Der "Krone" sagte der Barde, er habe bei der Polizei niemanden "vernadert". Aber: "Ich bin mit eindeutigen Tatsachen konfrontiert worden", so Fendrich. (red/DER STANDARD; Printausgabe, 15.5.2006)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Er habe "niemanden vernadert", ließ Fendrich wissen.

Share if you care.