Dressiersack, Tortenheber und Prologerät

30. August 2006, 10:38
16 Postings

Was man beim Kochen oft braucht, legt man in die Küchenlade - Doch in jeder Küchenlade ruhen auch Dinge, die nie verwendet werden - RONDO fragte sechs ZeitgenossInnen genau nach diesen Kochbehelfen

foto: alksandra pawloff
Bild 1 von 12

Johanna Grafl
Filialleiterin bei Berndorf

Ich selbst bin ja nur eine Sonntagsköchin. Ich komme einfach nicht zum Kochen. Aber ich nehme es mir immer wieder vor - nicht zuletzt, weil ich doch seit 26 Jahren bei Berndorf arbeite. Also in einem Ambiente, in dem es vor allem um die Lust und die Freude am Kochen geht. Wenn ich da mit den Kunden plaudere und die erzählen, was sie wie kochen, denke ich mir immer, dass ich das selbst doch endlich auch ordentlich angehen könnte - aber das wird wohl erst in der Pension so sein.

Share if you care.